Samstag, 12. Juli 2014

Das richtige Objektiv!??!



Es ist nicht so, dass ich im Moment nichts zu berichten oder zu posten
hätte! Es ist nur wieder so eine Zeit, in der man gar nicht weiß, 
was man zuerst machen soll, wenn das Kind eingeschlafen ist!

 - Haushalt: och nö - später!
- Schnell ein paar mails checken (die Welt retten schaffe ich jetzt nicht )
- Mails beantworten
- Papierkram erledigen: na gut, muss ja sein!
- Zwischendurch die Wäsche rausnehmen
- Kinderarzt
Einkaufen (Murmeltier Tag)
Und dann warten da noch ein paar Auftragsarbeiten.
Fotos machen, bearbeiten, etc.
Posts für "Schoene Haare, Tipps & Trends" schreiben

UND

die Taufe des kleinen Zwerges planen!
(Dazu ein anderes mal mehr)





Und als wäre dem nicht genug,
geht mir mein geliebtes, eigentlich noch neues (aber leider gebrauchtes)
Objektiv kaputt! Es war ein 28 -105 mm 2,8 Objektiv von Tamron.
Reparatur unmöglich, es gibt keine Ersatzteile mehr!

Und nun???
Jetzt brauche ich natürlich dringend ein neues und ich habe auch schon
ein paar Favoriten, aber noch bin ich am überlegen.





Die Blaubeeren sind mit einem 100mm Makro gemacht worden, einem
sehr lichtstarkem Objektiv (2,8).
Auch für Portraits ist es toll! Das ist zur Zeit mein Favorit!
Danke Marie für den netten Objektive- Test- Nachmittag :)




Eine 50er Festbrennweite habe ich (s. Foto oben), ein Tele (70 - 300mm) und ein 18-55mm.
Die beiden letzteren aber sehr lichtschwach. 
Nun suche ich ein lichtstarkes Objektiv, dass ich überwiegend für
Portraits brauche. Sowohl im Studio als auch draußen. 
Aber sobald die Objektive auch eine gute Lichtstärke
haben sollen, sind sie gleich ziemlich teuer :(
Und wenn sie nicht von einem Fremdanbieter sind, sowieso!

Nun zähle ich täglich mein Taschengeld und überlege hin und her!
Für Tipps bin ich sehr dankbar, weiß ich doch, dass unter euch
passionierte Fotografen/Fotografinnen sind!
In einer Woche ist die Taufe vom kleinen Mann, bis dahin
brauche ich definitiv ein neues Objektiv!




Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
und morgen natürlich einen sensationellen Fußballabend!

Kiki

Montag, 30. Juni 2014

6 Monate - six months!

Mütze und Hose: selbst genäht :)

Wer hat an der Uhr gedreht, ...
Jetzt ist unser kleiner Zwerg schon 6 Monate alt. Das erste
halbe Lebensjahr hat er bereits hinter sich und es ist immer wieder erstaunlich,
was so ein kleiner Mensch in so kurzer Zeit alles lernt!


Er dreht sich seit ein paar Tagen alleine um, dummerweise nur in die eine
Richtung, was relativ schnell zu Frustration führt, denn
eigentlich will er ja gar nicht auf dem Bauch liegen :)

Die kleinen Finger sind im Moment besonders interessant und es sieht immer so aus,
als würde er regelmäßig nachzählen, ob sie noch alle dran sind!



Sagte ich schon, dass ich diese kleinen knubbeligen Füßchen liebe???

Fleißig werden sie nach oben gestreckt oder in den Mund gesteckt,
 aber viel lieber würde er
damit schon laufen können wie der große Bruder!
Oder Fußball spielen :)
Im Moment möchte er einfach schon viel mehr als er kann!


Bevor unser zweites Kind auf die Welt kam, haben mein Mann
und ich uns gefragt, ob man tatsächlich ein weiteres Mal
so bedingungslos lieben kann und ob wir unsere Liebe zu unserem ersten
Kind jetzt teilen müssten. 
Es ist so simpel: die Liebe verdoppelt sich einfach!

Jannes bringt uns so viel Freude, er ist ein so fröhliches und
ausgeglichenes Baby, so dass auch alle anderen Sorgen unbegründet waren.
Wie wird es sein, nach 8 Jahren nochmals von vorne zu beginnen, wo
der Große gerade aus dem Gröbsten raus ist?
Sind unsere Nerven noch stark genug für kurze Nächte?
Haben wir dann noch Zeit für uns?
Wie wird der große Bruder damit umgehen?

Tatsächlich ist es so, wie mir eine Freundin gesagt hat: 
die Umstellung von Null auf eins ist groß, aber
von einem Kind zu zwei Kindern viel einfacher!

e
Wenn ich unseren kleinen Sonnenschein auf seiner Decke liegen
sehe, fröhlich strampelnd macht er Blubberblasen wie ein Weltmeister,
dann kann ich es mir gar nicht mehr denken, wie es ohne ihn wäre!





e
Habt alle eine schöne Woche und falls ihr wie ich und meine Männer
auch im WM Fieber seid: viel Spaß und gute Nerven heute Abend,

eure Kiki



Mittwoch, 11. Juni 2014

Pfingst-Picknick





 Schon lange wollten wir mal wieder ein Picknick machen! Mit den Rädern losfahren, 
ein nettes Plätzchen suchen und dann gemütlich auf der Decke liegen und sich über 
die mitgebrachten Leckereien hermachen.

Als ich gefragt wurde, ob ich das Picknick Set von Koziol testen möchte, musste
ich nicht lange überlegen!

Am Pfingstmontag ging es dann mit Kind und Kegel los. Der kleine Zwerg wurde in den Fahrradanhänger gesteckt und machte somit seine erste Radtour.


Erdbeeren dürfen im Moment bei einem Picknick natürlich nicht fehlen
und auf der Etagere, die sich praktischer weise einfach zusammen stecken lässt,
machen sie sich hervorragend.
Da es für ein Picknick unterwegs nicht zu "matschig" werden darf, gab es die Erdbeeren
pur auf kleinen Mürbteigtorteletts, dazu kleine Meerengen - lecker!


Die kleinen Vogelpiekser gebe ich dem Großen auch mit in die Schule, damit die 
Finger sauber bleiben. Auch die Pinguin Dose, die zum Picknick Set gehört, ist bereits
zur Lieblings-Brotdose geworden. 
Auch die Schüsseln lassen sich natürlich nicht nur für ein Picknick nutzen und 
die süßen Rehbrettchen machen sich auch auf dem Frühstückstisch gut.


Wir sind mit den Rädern eine schöne Strecke durch den Wald gefahren, 
dort ließ sich die Wärme gut aushalten. 
Rast haben wir dann an der Ilmenau gemacht. Natürlich
wurden erst einmal die Füße ins kühle nass gesteckt - herrlich!

Nicht nur für ein Picknick ist das Set von Koziol gut geeignet, 
auch für eine kleine Auszeit im Garten nutze ich das fröhlich bunte Geschirr
sehr gerne. In der praktischen Tasche Alice lässt sich alles schnell in den Garten bringen 
und wenn die Kinder über die Decke toben, kann so schnell nichts passieren.

Ich finde es eine schöne Geschenkidee für Freunde, die schon fast alles haben 
- kombiniert mit einem Gutschein für ein gemeinsames Picknick natürlich!

Danke an Design3000.de fürs Testen - es hat der ganzen Familie Spaß gemacht!

Picknick Set: Koziol bei Design3000.de


Wir genießen heute die leichte Abkühlung,
das Gewitter blieb bei uns letzte Nacht allerdings aus.
Ich hoffe, euch hat es nicht so heftig getroffen.

eure Kiki

Freitag, 30. Mai 2014

Für unser ökologisches Gewissen


Wir haben schon länger eine Kaffeemaschine für Kapseln - ihr wisst schon, die,
 die George Clooney auch hat!
Von der Qualität der verschiedenen Kaffeesorten waren wir von Anfang an begeistert,
nur unser ökologisches Gewissen hat uns dabei immer etwas geplagt.
Jährlich werden Unmengen an Aluminium für die Herstellung der Kapseln verbraucht,
die nach einmaligem Gebrauch im Müll landen.
Inzwischen gibt es verschiedene Firmen, die kompatible Kapseln anbieten.
Vom Preis her schon eine gute Alternative, vom ökologischem Prinzip
her aber auch nicht viel besser, sind doch häufig die einzelnen Kapseln verpackt.

Aber ganz auf unseren Latte Macchiato verzichten? Der Umwelt zuliebe?
Muss zum Glück nicht sein!






Es gibt von mycoffeestar eine wiederbefüllbare Edelstahlkapsel.
Sie passt in viele N...maschinen (vorher prüfen) und 
bietet einem die Möglichkeit, seinen losen Lieblingsespresso zu genießen.
Die Handhabung ist natürlich etwas zeitaufwendiger, aber es kann zu einem
geliebten Ritual werden, zu einer kleinen Kaffeezeremonie.
Der Füll Löffel erleichtert dabei das Befühlen der Kapsel.
Als ich sie bei Freunden kennenlernte, wollte ich unbedingt für mich und meinen
Mann eine haben!





Natürlich ist so eine Edelstahlkapsel nicht ganz günstig, aber man hat den
Preis schnell wieder raus, da der lose Espresso doch um einiges günstiger ist, 
als der aus den Kapseln. 
Für einen Kaffeejunkie übrigens eine tolle Geschenkidee!

Wir sind jedenfalls begeistert, dass wir im Kleinen einen Beitrag 
für die Umwelt leisten können, indem wir unseren privaten Müllverbrauch
etwas einschränken.




Edelstahlkapsel: mycoffeestar.com


Ich setze mich jetzt mit einem Latte Macchiato in den Garten,
denn endlich ist die liebe Sonne zurück!


Kiki

Donnerstag, 22. Mai 2014

Quality time II




Quality time bedeutet für mich 
Zeit für die Dinge zu haben, die im Alltag oft zu kurz kommen.
Oder aber kleine Momente NUR für mich!

Solche Momente habe ich morgens, wenn der Große in der Schule ist,
mein Mann bei der Arbeit und der Kleine friedlich schlummert.
Meistens überlege ich dann, was ich von meiner langen "To do Liste"
als erstes mache. Die Spülmaschine will ausgeräumt werden, die
Wäsche türmt sich, Papierkram ist zu erledigen, ... ihr kennt das!
Und schwups ist so ein Vormittag rum, das kleine Kind wach, 
der Große aus der Schule und es ist vorbei mit der Ruhe :)




Um mir aber eine kleine Auszeit zu gönnen, mache ich mir als erstes einen
Kaffee und ein Müsli und setze mich mit einer Zeitschrift oder einem Buch
hin. Im Moment genieße ich dabei die sommerliche Luft im Innenhof.
Ist das Wetter nicht ein Traum!!!

Ich sage euch, das ist wie URLAUB!




Wichtig ist dabei, dass man es sich wirklich nett macht, auch wenn es
vielleicht nur 20 Minuten sind - diese Zeit für einen selbst ist so
kostbar, dass man sie sich so schön wie möglich machen sollte.

Das heißt für mich, dass ich mir mein neues Lieblingsgeschirr von  Iittala 
- aus der Serie Sarjaton
heraushole und mir ein schönes Plätzchen suche.
Den Becher und die Schale gibt es unter anderem noch in weiß und rostrot, ich habe hier 
altrosa und perlgrau - sooo schön!
Hier könnte ihr das ganze Programm sehen - Vorsicht Suchtgefahr!

Während der kleine Mann sein Schläfchen hält, genieße ich
meinen "Kurzurlaub", lege die Füße hoch, lass mir die Sonne
ins Gesicht scheinen und habe
überhaupt kein schlechtes Gewissen,
denn der Tag ist ja noch lang, da kommt es auf die paar Minuten
nicht an! 



Geschirr: Sarjaton von Iittala bei www.design3000.de
Geschirrtuch: Flohmarkt


Habt ihr auch solche Momente?
Was ist für euch Quality time? Ich bin neugierig auf
eure Inseln im Alltag!

Kiki



P.S.: Lieben Dank für eure Teilnahme an meinem
Giveaway auf meiner Facebookseite - Danke fürs "Liken" und Teilen!!!
Die Gewinnerin/der Gewinner wird noch heute bekannt gegeben,
ich zähl dann mal die Lose!!!

Mittwoch, 14. Mai 2014

LØV Giveaway + Kikilotta goes Facebook



I`m in LØV!

Und das gleich mehrfach - denn alle Sorten, die ich bis jetzt von 
LØV ORGANIC probiert habe, sind unglaublich lecker!




Schon das Design der Dosen macht LØV Tee zum Deko Objekt!
Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Farbe ich am
schönsten finde.



Der eigentliche Moment des absoluten Genusses liegt dann beim
Öffnen der Dosen - der Duft des Tees ist unglaublich.
 ALMOND ROOIBOS
riecht nach Mandeln, Marzipan, Gemütlichkeit!
Mmmmhhh!



LØV IS ZEN 
ist eine fruchtige Mischung aus Apfel, Brombeerblättern, Melisse,
Rooibos, Orangen- und Karamellaromen -
macht gute Laune und entspannt!




LØV IS GOOD
ist meine Alternative zum üblichen Stilltee.
Anis, Fenchel, Süßholz, Kardamom, Ingwer, Zimt, Pfeffer
und Gewürznelken geben ihm die besondere Note!

Bei LØV ORGANICS handelt es sich ausschließlich
um Bio Tee. Weitere Infos findet ihr hier!




Und nun kommen gleich zwei tolle Neuigkeiten:





2. da ich Punkt 1 mit euch feiern möchte und mich natürlich über
ganz viele weitere "Likes" meiner Facebookseite freue
verlose ich alle drei vorgestellten Sorten von LØV ORGANICS!!! 

Hier die Teilnahmebedingungen:
  1. Klickt auf meiner Facebookseite "Gefällt mir"                            -  1 Los
  2. Teilt ihr zusätzlich das Giveaway auf eurer Facebookseite          -  2 Extralose!!!
  3. Teilt das Giveaway auf eurem Blog                                             - 1 Los
  4. Werdet Leser meines Blogs                                                          - 1 Los
Teilt mir 3. und 4. bitte im Kommentar mit, 1. und 2. sehe ich über FB.

Puh - da hab ich ganz schön was zu zählen :)
Gerne dürft ihr das untere Bild mit auf euren Blog nehmen!


Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten.
Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Gewinne nicht möglich.
Die Gewinnerin/der Gewinner
 wird von mir auf meiner Facebook Seite und hier bekanntgegeben.
Teilnahme ab heute bis zum 21.05.2014 !




Ich freue mich über eure "Likes"
und drücke euch die Daumen!
Kiki