Donnerstag, 19. Januar 2012

Macarons



Wenn es draußen grau in grau ist, es unaufhörlich regnet und man schon den
ganzen Tag das Gefühl hat, dass einem eine Erkältung in den Knochen steckt,
dann ist es Zeit für eine Pause!
Wen mann dann noch von der lieben Schwiegermutter mit köstlichen Macarons
überrascht wird, dann geht es einem doch schon gleich besser :)


Seitdem ich es das erste Mal in Paris bei Ladurée gesehen habe,
bin ich in dieses zarte Gebäck verliebt! 
In London gibt es auch ein Geschäft von Ladurée am Covent Garden, es ist sooo schön!
Irgendwo hab ich doch noch Fotos?!


Dieses Mal haben wir eine Auswahl an Nusssorten -
Pistazie, Haselnuss und Mandel.
Eine schmeckt köstlicher als die andere. Wenn ich nicht aufpasse,
sind sie schneller weg als ich gucken kann, denn Junior mag auch die "Fluffykekse"!
Wir wollen demnächst mal versuchen, selber welche zu backen.
Habt ihr das schon mal versucht? Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar.
Ich habe gesehen, dass es sogar ein extra Backset gibt, aber ob das 
wirklich notwendig ist??


Einen Tag noch und wir starten bereits wieder ins Wochenende.
Ich freu mich drauf!

Bleibt gesund,
Kiki

Kommentare:

  1. Hallo liebe Kiki,

    sehen die lecker aus. Ich habe zwar noch keine gebacken aber hier einen Link gefunden und wollte sie danach mal backen:

    http://www.franzoesischkochen.de/?p=923

    Gute Besserung und liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos! http://www.franzoesischkochen.de/?p=923 ist wirklich das beste Tipp für den Anfang!

    Liebe Grüße
    Sophia

    http://love-message-shop.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. ohhhh liebe Kiki.. soooo wunderschöne und leckere Bilder.. schick mir doch mal bitte deine Schwiegermutter :o) hihi..
    ich drück dich.. ggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kiki,

    hihi ich wollte dir GENAU den selben Link schicken wie Sophia :o) Da hast du ja schon die beste Anleitung überhaupt, und die anderen Rezepte sind ein Traum,ich koche mich gerade durch ;o)

    Viele Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe auch Macarons, liebe Kiki! Und die allerbesten sind die von Ladurée. Da freu ich mich schon auf Mai, denn da bin ich wieder in Paris :)

    Mit Selbermachen hab ich keine Erfahrung, aber Doris hat sie schon mal gemacht und gesagt: nie wieder selber Macarons machen, lieber die von Ladurée kaufen ;)

    Hab einen schönen Abend.
    Viele liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kiki,
    oh, schnell wieder gesund werden (hab ich auch auf meine Fahne geschrieben...), fiese Erkältungen kann man jetzt wirklich nicht brauchen, oder?
    Die Macarons sehen superschön und lecker aus! Hab ich noch nie selbstgemacht...
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kiki,

    konnte nicht kommentieren...also dein Nagellack ist eine wundervolle Farbe !!!!!!
    Und so eine liebe Schwiegermutter hätt´ ich auch zu gerne ...ich liebe macarons...hab noch nie welche selc´bst gemacht...aber Nicole von " live life deeply schon " und die sahen toll aus ..

    Schick dir liebe Abendgrüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  8. ich hab ein macronen backbuch da, aber mich noch nicht dran getraut...aber wir haben hier in der schweiz auch die luxemburger von sprüngli *schleck*
    die sehen soooo lecker aus und man kann die so gut einfach so zwischendurch essen :)

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kiki, diese Dinger sehen auf jeden Fall sehr lecker aus ! Ich bin noch nicht in den Genuss bekommen; aber ich mag auch nicht nicht so gerne Baiser bzw. nicht hineinbeißen ! Oder ist es damit nicht zu vergleichen ! Einige haben es ja schon selbst versucht welche zu backen; ich glaube Salma oder Frl. Klein ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Jules hat recht. In Zürich nennen sie es Luxemburgerli. Sie sehen toll aus und alle Welt (die Schweizerwelt ist ja nicht sooo groß ) spricht darüber ganz ehrfürchtig ;-)! Ich mag sie trotzdem nicht. Meine Figur dankt es mir :). Nur schade, dass ich somit keine Gelegenheit habe sie zu fotografieren :-(

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen
  11. Oh ich liebe diese kleinen köstlichen Kunstwerke. Ich beisse da immer so voller Andacht rein und würde mir nie zutrauen welche zu backen. Wenn du dich daran traust mußt du unbedingt darüber berichten!!
    Ganz liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  12. Hi Kiki,

    You have such a sweet mother in law to bring those delicious looking macarons with her. I still plan to make them myself one day..... Don't know if they will taste as good as the ones by Ladurée. Probably not :-)!

    Hope you will feel better soon!

    Take care!

    Madelief x

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Fotos! Ich liebe es, Macaroons anzusehen, habe sie aber noch nie gekostet. Wenn Du wissen willst, wie man sie macht, schau mal im Blog vpn Tartelette - sie erklärt das ganz toll und sie hat ganz viele Sorten gebacken!

    AntwortenLöschen
  14. Ich hab noch nie welche gegessen, geschweige denn gemacht. Aber das muss ich bald mal nachholen!!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  15. Oooh wie toll! Wo hast Du die her? Sag schnell. :-) Leider ist Berlin zu weit fr mich. Gibt's die auch in Frankfurt oder kann man die online bestellen? Muss ich auch unbedingt mal haben, bin schon total in die Fotos verliebt.
    GLG Julia

    AntwortenLöschen
  16. Oh, ich hoffe die Erkältung ist bald wieder verschwunden! Was für eine tolle Schwiegermutter die dich so verwöhnt, super. Ich wage kaum zuzugeben, das ich diese Köstlichkeit noch nie probiert habe. Werde ich in nächster Zukunft unbedingt ändern müssen, ha.
    Gute Besserung...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt hast Du mich total neugierig auf di Macaroons gemach, habe sie schon oft auf Blogs gesehen aber noch nie probiert.
    Was das Wetter angeht, so habe ich vorgestern lauthals von Sonnenschein gepostet und jetzt......Regen , Regen, Grau, Regen!
    Lieben Gruß
    Taty

    AntwortenLöschen
  18. huhu ;)

    die fotos sind soooo schön, ich liebe macarons!

    ich hab eine kleine odyssee hinter mir, was die selbstbackung angeht ;) ich hab auch die oben genannten links durchforstet, bin dann aber schließlich und endlich bei youtube gelandet und hab mir dort einige tutorials angeguckt (einfach nach macarons suchen)

    im endeffekt kommt es NICHT so sehr auf die 72 g eiweiß usw. an - sondern das wichtigste ist ein ordentlicher ofen und dass du die schalen GUT trocknen lässt, bevor du sie in den ofen schiebst!

    im endeffekt ist es DANN wirklich keine hexerei mehr ;) (sage ich, nachdem ich kiloweise macaronsschalen in den mistkübel gekippt hab *g*)

    lg
    salma

    AntwortenLöschen
  19. Die Macarons sehen einfach köstlich aus!

    Ich habe mir auch schon oft vorgenommen, welche zu backen, aber ich traue mich nicht ...

    Wie immer WUNDERSCHÖNE Fotos!


    Einen dicken lieben Gruß sendet Dir,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  20. HHHmmm lecker Macarons...ich liebe die mit Zimt, also bitte wenn du welche backst...gern....hi hi
    Viel Spass beim probieren!
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kiki,

    tolle Bilder hast Du geschossen! Mir gefallen die Farben sehr.
    Macarons habe ich letzen Sommer probiert, mit Holunderblütengelee und Erdbeerpüree. Mal klappt es, mal eben nicht...hmmm. Das ist mein Rezept: http://www.essen-und-trinken.de/rezept/140091/macarons.html

    Ich wünsche Dir viel Erfolg und eine ruhige Hand.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe auch noch nie welche gegessen. Sehen wirklich toll aus...
    Schau mal in dieses emag http://issuu.com/birdyblue/docs/artig___fein
    Da sind welche drin- inklusive Fotos der Missglückten ;) *g*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  23. Das Backset soll sicherstellen, dass die Macarons gleichmaessig werden. Probiert habe ich es noch nicht...:)

    AntwortenLöschen
  24. Ich liebe auch Macarons aber habe mich noch nie daran gewagt sie selber zu backen, das ist dann glaube ich recht aufwendig bzw. man braucht eine ruhige Hand mit viel Geduld (was ich nicht unbedingt habe). Aber kaufen man sie ja auch ;) Schönes Wochenende und liebe Grüsse rosa & limone

    AntwortenLöschen
  25. Mmmm lecker ich liebe diese kleinen leckeren Dinger....yamie

    Sei lieb gegruesst und habe ein schoenes Wochenende

    Conny

    AntwortenLöschen
  26. Hm, lecker!
    Da hätte ich eben jetzt zum Kaffee auch eine Tüte voll! :)
    Last Dir es schmecken!

    Und ein schönes WE
    wünscht Gisa, die gerade über Deinen schönen Blog gestolpert ist - und sich noch umschauen muss. :-)))

    AntwortenLöschen
  27. ... oh - upps: es soll "lass'" heißten ... :)
    LG Gisa

    AntwortenLöschen
  28. MMhhhhh die sehen ja soooo lecker aus!!!
    Jetzt eine Tasse Caffee und die Macarons das wäre perfekt :-)
    Und die Bilder sind auch wieder herrlich schön !
    HErzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  29. Ich liebe Macarons!!! Einfach himmlisch! Ich hab vor Weihnachten welche gemacht und verschenkt!
    Mit Caramell - mmh, lecker !
    Eine schönes WE,
    viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Oh, die liebe ich und deine Fotos sind einfach toll1
    Liebe Grüße und ein ganz schönes We, Anna

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Kiki,
    die sehen immer soooo lecker aus! Un´d einfach so süß! Aber beim Backen kann ich dir nicht helfen, du weißt- ich kann es einfach nicht! :)
    Tolle Bilder!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  32. Mmmmh, yummi ! Wie lecker-ich habe diese Leckerein auch letztes Jahr in Frankreich entdeckt und wenn ich das bei Dir so sehe-glaube ich , ich muß wieder bald mal unsere Nachbarn in Frankreich besuchen....köstlich ! LG

    AntwortenLöschen
  33. Mmmmm Kiki ich mag sie auch so gerne und sie sind so fotogen.

    Einen schönen Sonntag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kiki,
      die sehen so verführerisch lecker aus - darf ich mir eines nehmen? Ich kaufe sie auch besonders gerne bei Laduree...

      Liebe grüße,
      Eva

      Löschen
  34. Macarons sind meine absolute Sucht! Ich backe sie selbst, aber erst nach einigen Anläufen und viel Recherche in Food Blogs sind sie mir gelungen. Du hast ja hier schon einige gute Tipps bekommen, aber ich kann dir noch zum Thema "Macarons-Backblech" weiterhelfen. Vergiss es! Die Macarons lassen sich daraus viel schlechter lösen als von Backpapier. Mal dir lieber Kreise auf ein Blatt Backpapier. Wenn der Teig "richtig" ist, verläuft er auch nicht. Viel Erfolg!
    Gruß, Helga

    AntwortenLöschen
  35. My developer is trying to persuade me to move to .net from PHP.
    I have always disliked the idea because of the expenses.
    But he's tryiong none the less. I've been using WordPress on a variety of websites for about
    a year and am concerned about switching to another platform.
    I have heard great things about blogengine.net. Is
    there a way I can import all my wordpress posts into it?
    Any help would be greatly appreciated!
    My web page > uk online casino

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!