Donnerstag, 1. September 2011

The Making Of


Mein Mann ist Friseur.
Das allein beschreibt allerdings nicht, was seinen Beruf
ausmacht. Er hat zwei Salons, arbeitet als freier Mitarbeiter für die Firma Schwarzkopf
 und ist gerade dabei ein Schulungscenter für den Standort Norddeutschland aufzubauen.
Er entwickelt immer wieder neue Konzepte, Ideen und Produkte, wobei er die neuen
Medien immer miteinbezieht. Auf seiner Facebookseite "Schöne Haare, Frisuren, Tipps, Trends &Styles"
gibt es regelmäßig Neues, beliebt sind vor allem die vorher/nachher Bilder.
Zu diesem Zweck fotografiere auch ich gelegentlich auf Veranstaltungen oder wie am Wochenende
während des Drehs für einen neuen Imagefilm, der auf seiner Website laufen wird.
Schaut doch mal bei ihm vorbei, er würde sich über euren Besuch sicher sehr freuen :)


Vor Drehbeginn musste der Salon erstmal richtig ausgeleuchtet werden.
Die Scheinwerfer durfte ich anschließend auch für das Shooting der 20 Mitarbeiter
nutzen. Welch Luxus!!!


Maske bitte!
Ich hätte nicht gedacht, wie wichtig es ist, dass das Modell gut gepudert ist.
Selbst bei den Fotos war ein großer Unterschied zu sehen, das Licht wird sonst von der
glänzenden Haut zu stark reflektiert!


Dann durfte mein Mann ans Werk. Haare ab!
Für eine spätere Schnittbeschreibung habe ich alle einzelnen Steps
fotografiert.



Ein guter Schnitt und die richtige Farbe - auf jeden Typ individuell abgestimmt!



Voilá!
Und weil sie eine wirklich tolle Farbe bekommen hat, zeige ich euch beim nächsten
Mal noch Farbilder! Ein männliches Modell hab ich übrigens auch noch :)



Auf der Facebookseite könnt ihr die Bilder übrigens auch sehen.

Danke fürs Gucken,
eure Kiki

Kommentare:

  1. Das war bestimmt sehr aufregend!
    Wirklich tolle Fotos sind es geworden, richtig professionell!
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Wie praktisch, wenn der eigene Mann Frisör ist! Ich müsste eigentlich alle 3-4 Wochen zum Nachschneiden, damit meine Flusen sitzen, aber die Zeit habe ich nicht. Hach wäre das toll, wenn mein Mann sowas auch könnte ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie spannend! Ich habe schon immer die Arbeit von professionellen Friseure/Friseuse bewundert. Tolle Nahaufnahmen! Hmm...ich müßte eigentlich auch mal wieder zum Friseur :)
    Sonnige Grüße von
    Duni

    AntwortenLöschen
  4. Olaf Köhler war mal mein Friseur, noch zu Lüneburger Zeiten...
    So klein ist die Welt :)

    Viele Grüße
    Katrin Preidel-Meier

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kiki,
    super danke! Tolle Bilder und Erklärungen.
    Bitte mehr davon, natürlich mit Bildern.
    Viele Grüße
    Catherin

    AntwortenLöschen
  6. Da das ist doch mal ein handfester Vorschlag für mich, oder? Ein Vorher-Foto von mir wäre übrigens hier zu sehen.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kiki
    Wie spannend! War sicher toll, mal mit einer richtig "coolen" Ausstattung (Scheinwerfer) zu fotografieren. Richtig tolle und professionelle Aufnahmen hast du gemacht!
    Herzliche Grüsse
    Doris
    P.S. Ich fahre schon ganz bald in deine Nähe ;-) Mein Mann und ich verbringen im Oktober ein paar kinderfreie Tage in Hamburg... Über ein paar "Insidertipps" würde ich mich riesig freuen :)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kiki, total interessant ! Vielen Dank für´s Zeigen der tollen Bilder. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kiki!

    Die Fotos sind wahnsinnig toll! Respekt!


    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur wow liebste Kiki..
    Waaaahnsinnsbilder..
    Dicke Knuddler meine Liebe..
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn Kiki! Da bist an der Quelle! Oh, ich würde gerne auch soe einen Tag bei deinem Mann im Salon live erleben wollen. Muss ja wahnsinsinteressant sein!
    Tolle Bilder! Gute Arbeit!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  12. Wow... nicht schlecht... ich hätte auch gern einen Mann als Friseur! ;) Ist bestimmt nicht schlecht, oder? :)

    Tolle Fotos und auf die Farbbilder bin ich auch schon gespannt!

    AntwortenLöschen
  13. Du kannst sooo gut fotografieren. Deine Bilder haben das gewisse Etwas. Freue mich immer, wenn im Dashboard ein neuer Beitrag von Dir auftaucht.

    LG
    Ari
    http://ari-sunshine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. cooles Projekt!
    Liebe Grüsse Nathalie

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie schön, dein Mann ist Friseur! Ich beneide dich :-)
    Danke für die tollen Bilder, liebe Kiki!

    Wünsch dir ein schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kiki,
    eine wunderbare Fotoreportage, klasse Bilder!
    Die Seite werde ich mir auch gleich mal ansehen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  17. Supercool! Tolle Bilder, geniales Making-Of!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  18. Das ist soo genial: ich liebe diese Vorher-Nachher-Bilder, ob bei Möbeln ;o) oder menschen! Herrlich!
    Hmm, und Hamburg ist von hier ja auch nicht soooo weit - vielleicht sollt ich demnächste mal zum Frisieren nach HH kommen? ,o)
    Danke übrigens für deinen lieben Kommi, aber sag, am WE willst du lieber Fransen verbringen? ,o)
    ich habs mal als "Draußen" interpretiert... ,o)
    Liebelige LilliGrüße

    AntwortenLöschen
  19. Hallo!!!
    Ein cooler Post!!! Mal was ganz was anderes!!! Mein Mann schneidet mir auch die Haare, aber er ist kein Friseur!! hihihihi Er darf sie mir immer nur gerade schneiden, so zirka 2x im Jahr... Ein Friseur hätt mit mir keine Freude!
    Viel Erfolg und Glück!!
    Alles Liebe und herzliche Grüße!
    Rapunzel.... äh...Gabriella

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kiki, wow wie spannend ist das denn!!! und die Fotos wow!

    Hanz liebe Grüße

    Syl

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!