Freitag, 25. Februar 2011

Old fashioned


Ich mag alte Dinge, die aus der Mode gekommen sind. Ich bevorzuge alte Blechkuchenformen anstatt der modernen Silikonformen, ob für Kuchen oder Muffins und ich liebe alte Ausstechformen.
Zu Weihnachten habe ich von einer Freundin einen ganzen Schwung solcher alter Ausstecher bekommen, die sie auf einem Trödelmarkt entdeckt hat. Die Motive waren keine klassischen Herzen, Sterne, Monde etc., sondern ausgefallener. Darunter auch die Gänse/Enten und der Vogel, die jetzt zur (nahen) Frühlingszeit perfekt zum Dekorieren sind, oder!?
Ein Osterei hat sich auch schon in die Deko geschmuggelt, obwohl ich mit dem Rest der Osterdeko noch abwarte. Aber dieses schöne Exemplar war einfach zu schade für die Schublade! Habt ihr schon Osterdeko???





Viele der Ausstecher haben hinten noch eine Querverstrebung zum Festhalten, auch das kennt man bei den neuen gar nicht mehr.
Heute schien bei uns die Sonne und obwohl es nich schattige 3 Grad hatte, haben die Vögelchen fröhlich tiriliert, als wäre der Frühling nun endlich da. Es kann nicht mehr lange dauern!


Ich wünsche euch allen ein entspanntes Wochenende und bitte seid mir nicht bös, dass ich im Moment so wenig Zeit zum Kommentieren bei euch hab - ich gelobe Besserung!

Liebe Grüße,
Kiki

Kommentare:

  1. Das sind ja mal wirklich schöne Ausstechförmchen! Und das Ei ist definitiv zu schön für die Schublade.

    Ich habe gar nichts anderes als Blechformen. Bisher waren mir die Silikondinger nicht schön genug für den Preis - zumal ich sie nicht wirklich brauche, denn mein Blech funktioniert noch genau so gut wie vor vierzig Jahren bei Oma.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Ach so, ja: Frühlings- und Osterdeko kommt nach dem letzten Pistenurlaub. Morgen früh geht es ab nach Schladming, juhu.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Kiki,

    also ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Das Ei sieht super aus, die Ausstecher sind wahnsinnig dekorativ und die Farbe deiner Tulpen der helle Wahnsinn!!! :-)

    Lass es dir gut gehen, bis zum nächsten Mal!

    Binele

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wirklich sehr schöne Ausstechformen!!!!!
    Bei mir gibt es noch keine Osterdeko,ist noch zu früh :o)

    GGVLG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank, für deine lieben Zeilen.....dann bin ich ja nicht alleine, mit meinem täglichen Kampf gegen Sofa und Törtchen ;)), das macht Mut!!! Wunderschön sieht´s bei dir aus und du hast recht, all die alten Schätze haben so viel mehr Charme!!! Hab heute auch mal die Osterkiste aus dem Keller geholt, aber eigentlich nur für Bilder, so ein wundervolles Silberei dürfte allerdings auch bei mir bleiben!! Ein himmlisches Wochenende und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kiki!
    Tolle Bilder und die Ausstecher sind genial! Ich find auch, dass alles besser schmeckt mit altem Zubehör! Ich hab noch keine richtige Osterdeko. Nur der Frühling ist mal ein bisserl eingezogen daheim!
    GLG Gabriella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kiki, die Vögelchen sind ja soooo süß!!! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Kiki,

    die Formen sind wirklich schön, vor allem das Vögelchen!
    Bei mir gibts auch noch keine Osterdeko, erst nach Fasching fange ich an.
    Ich mag Silikonforman auch nicht, vor allem habe ich immer das Gefühl, dass die Sachen die darin gebacken wurden irgendwie anders schmecken, zumindest der Rand, der ja auch mit dem Silikon in Berührung kommt. Ich weiß nicht ob ich mir das nur einbilde, aber ich mags einfach nicht. Meine Schwiegermutter hat mir mal eine Tuppersilikonform geschenkt und ich habe dreimal darin gebacken, jedesmal ist der Kuchen gerissen, jetzt backe ich wieder "old style" ;-))
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kiki, wunderschön sind deine alten Austechförmchen.
    Mit der Osterdeko warte ich noch, es ist ja diesmal so spät.
    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kiki, das sind wirklich ganz zauberhafte Förmchen ! Osterdeko habe ich noch keine; ist OSTERN nicht auch erst Ende April !?
    Deine Bilder sehen richtig gut aus; entfärbst Du sie ? LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Kiki,
    die Ausstecherchen sind toll! Ich hab noch welche aus der Backstube meines Opas, die er vor fast dreißig Jahren abgegeben hat.
    Meine Große hat heute morgen zu mir gesagt: "Mama hör mal, endlich singen die Vögel wieder!" Herrlich!!! Frühling ist nicht mehr weit!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kiki,
    die Ausstecher sind ja allerliebst, die würden mir auch gefallen.Das Bild mit dem Piepmatz in der Kanne finde ich einfach zauberhaft.... und ich schleiche ja schon seit Wochen um meine Osterkiste im Keller, habe aber bislang tapfer widerstanden... aber ich glaube, lange geht das nicht mehr gut:-). Liebste Herzensgrüße, Tini

    AntwortenLöschen
  13. Die Förmchen sind wundervoll!!! Die mußt Du unbedingt hüten wie einen Schatz!!!!
    Bei mir ist die erste Osterdeko auch schon eingezogen:))
    Ich wünsche Dir ein super schönes Wochenende!
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kiki
    Die Förmchen sind wundervoll! Ich mag solche alten Ausstechformen sehr gerne und stelle sie auch oft als Deko auf- sie haben so viel Charme.
    Ganz lieben Dank für deine mitfühlenden & tröstenden Worte der Anteilnahme! Sie spenden mir viel Trost.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kiki,
    deine Ausstechformen sind wundervoll, tolle Idee die Figuren zu dekorieren!
    Zu Ostern wird bei mir nur spärlich dekoriert aber deine Deko bringt mich auf Ideen ;-) ich glaub im werde sie mir "mopsen". ;-o
    Schönes Wochendende,
    GLG Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kiki,
    die alten Ausstechförmchen sind wundervoll.
    Ich habe auch keine Silikonformen, die finde ich auch nicht so toll.
    VLG Bina

    AntwortenLöschen
  17. wieder sehr schöne Dinge, ganz herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kiki, die alten Ausstechförmchen finde ich klasse!!!
    Wunderschön, genauso wie Deine Bilder!
    Das Rüschenkissen hab ich übrigens nicht selber gemacht!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag,
    viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kiki
    Danke für Dein nettes Kommentar

    Ich finde Deine Bilder wunderschön besonders das Tulpenfoto die Farbe ist der Wahnsinn
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kiki!
    Danke für deinen Kommentar! Ich tendiere auch sehr zu Montessori-Schulen! Das wäre für mich eigentlich DAS Ideale! Wenn ihr eine bei euch in der Nähe habt, ist das toll! Hier bei uns direkt gibt es leider keine in der Nähe. Schade. Lediglich in der Stadtteilschule im nächsten Stadtteil gibt es eine Montessori-Klasse pro Jahrgang. Ich hätte das gut gefunden, meinem Sohn gefiel das nicht (warum auch immer nicht...), so geht er dann ab Sommer aufs Gymnasium (mit Empfehlung). Zur Grundschule war er übrigens bei der Rudolf-St.-Sch. in der Nähe angemeldet, aber ich hatte so ein blödes Eltern-Gespräch (die ritten da auf Sachen herum, wo es eigentlich gar nichts herumzureiten gab, nee, das gefiel mir dann auch überhaupt nicht mehr!!!), ich bekam dann eh eine Absage, hätte aber auch selbst dann abgesagt. So kam er auf die hiesige Grundschule. Und ich finde, auf Grundschulen geht es auch noch (das war auch schon vorher mein Denken). Bei uns lief es da bisher ganz gut, wir haben einen tollen Lehrer, der übrigens wohl auch so in Richtung Montessori tendiert, denn genau so ist die Klasse ausgestattet (hebt sich echt ab gegenüber d. anderen Klassen!) - auch von der Arbeitsweise her. Da haben wir echt Glück gehabt. Allerdings konnte einige Eltern (sagen wir mal knapp die Hälfte) auch nicht damit umgehen (sie wollen es dann doch "wie früher", da weiß man was man hat usw. = Frontalunterricht usw.). Hm. Ich bin ja immer für Fortschritt. Jedenfalls was das betrifft.
    Nun gut, jetzt, nach fast 4 Jahren, sehe so langsam auch ein paar Punkte kritischer oder die mich manchmal anfangen zu nerven... aber in 4 Monaten ist es vorbei. Der Lehrer hat die Klasse jetzt nicht mehr so gut im Griff, gut die werden auch langsam pubertär (manche sind ja auch schon 10 oder 11) und ich denke, in den 4. Klassen läuft das nachher oftmal etwas aus dem Ruder!
    Ich selbst habe halt einen Hang zu "Alternativ"-Schulen. Mich nervt allein schon die Ausstattung der Schulen, so ungemütlich und unwohnlich (hm, da klingt jetzt wohl die "Deko-Queen" durch, was? *lach*) - nee, aber das empfand ich schon immer so. Dann finde ich, könnte es mehr "Praxis" geben, mehr mal raus in die Natur und auf Soziales müsste wohl auch noch viel mehr Wert gelegt werden. Gut, da unterscheiden sich nachher wieder die fortbildenden Schulen. Da gibt es doch schon div. Programme. Aber auf dem Gymn. ist halt auch immer alles so "theoretisch". Na ja, du siehst, ich könnte einen Roman schreiben...
    Bei meiner Tochter lief das in Sachen Schule viel schlechter als jetzt bei meinem Sohn. Was die für eine Grundschulllehrerin hatte - puh! Und vieles haben wir erst im nachhinein erfahren. Die hat dicke Kinder beschimpft oder Kinder wegen der Noten dermaßen runtergemacht usw. Echt auf übelste Weise. Na ja. Aus dieser Erfahrung heraus auch mein Hang zu den "anderen" Schulen. Obwohl es da auch nicht zwingend besser laufen muß. Ich finde nur, daß die "Programme" halt besser sind. Ansonsten liegt aber vieles an dem jeweiligen Lehrer! Und der kann auf beiden Schularten gut oder schlecht sein! Ganz klar. Und wie du schon sagst, die Voraussetzungen für Lehrer in einer (engen) Klasse mit vielen Schulen sind auch nicht so toll. Dazu kommen schwierige Kinder UND schwierige Eltern... tja...
    So, nun aber wirklich Schluß! Ich wünsch dir eine schöne Woche - viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  21. morgen kiki
    ach da geb ich dir so recht. mag auch lieber die alten ausstechvormen. denk dan immer wie viele frauen und kinderhändchen die wohl berührt und vom teig genascht haben...überhaubt wenn diese gegenstände sprechen könnten.....naja sowas kommt mir manchmal in den sinn vorallem wen auch schon gewisse gebrauchsspuren dran sind, gel
    wünsche dir eine wunderschöne von liebe erfüllte woche.
    sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  22. Hallo kiki! sehr hübscher Blog und tolle Fotos. Komme bestimmt wieder... bin so per Zufall bei Dir gelandet :) Wünsche Dir eine bezaubernde Woche, herzlichst von LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen
  23. Hej Kiki,

    wow. Die Farbe der Tulpen ist ja genial!

    Und Deine Förmchen usw. sind auch wunderschön fotografiert! Ich bin sowieso nicht so ein Osterdeko-Freund. Wenn dann sowieso nur Eier - ob gestrickt, gehäkelt, so wie Deines oder kleine Wachteleier... Hasen usw. mag ich nicht so gerne...

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Kiki,
    so gehts mir auch. Alte Dinge sind doch viel schöner. Von den Förmchen habe ich einen ganzen Sack voll auf dem Flohmarkt geschenkt bekommen. Und auch bei mir werden sie immer verdekoriert.
    Deine Bilder sind übrigens sehr schön.
    Habe mich durch Deinen Blog gearbeitet und ganz besonders ist mir der tolle Wiener Zucker aufgefallen. Das muß ich recherchieren :-).
    Und damit nix verloren geht, hab' ich mich gleich als Verfolger eingetragen.
    Viele Grüße von nördlich von HH,
    Catherin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!