Mittwoch, 24. November 2010

Some like it hot!

 Oder wenigstens warm, vor allem wenn es draußen immer kälter und ungemütlicher wird!!!
Ich gestehe, ich bin eine Frostbeule, ich friere schnell und habe oft kalte Füße. Ich gehe sogar häufig mit Socken ins Bett, aber pssst! Um dem Abhilfe zu schaffen, habe ich mir gestern ein Wärmekissen genäht, welches nun meinen Rücken wärmt - herrlich. Ich habe es aber weder mit Kirschkernen (die sind mir für den Rücken zu hart) noch mit Dinkel gefüllt, sondern mit Traubenkernen - genial! Traubenkerne sind noch feiner als Dinkel, speichern lange die Wärme und haben einen ganz angenehmen Duft! Ich bin begeistert!


Um das Bett vorzuwärmen hat man früher ja Bettpfannen und später dann diese alten Wärmflaschen benutzt. Ich finde sie sind im Winter unverzichtbar und zudem sehr dekorativ.

Es geht doch nichts über ein paar schöne Wollsocken, eine Wärmflasche fürs Bett und ein kuscheliges Wärmekissen für den Rücken. Ich mach es mir jetzt gemütlich und schau noch bei euch vorbei!
Liebe Grüße,
Kiki

Edit: Mein Mann konnte nicht erkennen, dass mein Wärmekissen ein Krankenwagen sein soll, er dachte es wäre ein Schaf!!! Jetzt ist es eben ein Schafwagen!
Die Traubenkerne habe ich nicht selber gesammelt sondern gekauft :)

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Aber hast DU die Traubenkerne selber gesammlet??? Man, das muss ja ne Arbeit sein... So viel Trauben kann man ja gar nicht essen. ;o)
    Das Kissen sieht aber seeeeehr schöööön aus!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Wieso denn psst? Ist doch mal klar, dass frau mit Socken ins Bett geht. Ich habe sogar noch ein paar Häkelbettschuhe von meiner Oma in Gebrauch. Und von einer Patientin habe ich selbst gestrickte geschenkt bekommen, die hatte sie mit ihren 90 Jahren gestrickt. Da habe ich mich sehr gefreut.

    Na ja, ohne Hinweis hätte ich den Krankenwagen auch nicht erkannt - aber auch kein Schaf. Ich dachte, du hättest irgendwie an deinem Rücken Maß genommen. Egal was es sein soll, es sieht gut aus und scheint kuschelig und wirkungsvoll zu sein. Was willst du mehr?

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. ....ich gehe fast jeden Abend mit der Wärmflasche ins Bett....ohne geht es im Winter gar nicht.
    Herzlichst...Katja

    AntwortenLöschen
  4. Ich dachte auch eher an krankes Schaf *smile*, aber süss ist es trotzdem,..und Traubenkerne,..wo bekommst du die denn? -Also, meine Oma hat die ja immer nicht mitgegessen, .aber ich müsste hier erstmal suchen um überhaupt Trauben mit Kernen zu finden ;o)
    Tut mir leid, dass du jetzt selber backen musst ,...sorry..
    Schlaf gut so schön bewärmt :o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. Dein "Schafwagen" ist klasse!
    Ich bin jetzt so inspiriert, dass ich mir meine olle Wärmflasche von Tchibo mache und mich ins Bett begebe :).

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kiki,
    ein Schafwagen, so was witziges entsteht doch nur bei solchen Gelegenheiten. Ich habe allerdings auch erst gerätselt was denn das halbrunde oben sein soll und dachte erst an eine kleine Aufnähtasche. Doch Krankenwagen, äh Schafwagen kann ich nun erkennen und sie ist sehr kuschelig und schön geworden. Meine Wärmeflasche ist gerade ins Bett gegangen und ich folge dann auch gleich mal, ganz ohne Waldstrümpfe.
    Liebste Grüße von MANU

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee mit den Traubenkernen, ich bin nämlich auch so eine Frostbeule, ganz schlimm. Die Wärmflasche ist bei mir auch ein muß. Süß geworden, dein Schafwagen.
    gvlg Katja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kiki...

    Schöner Krankenwagen!! Mach beim nächsten ein Rotes Kreuz, dann kann man es vielleicht noch besser erkennen!!

    Wo bekommt man Traubenkerne zu kaufen?

    Bin eine stiller Leser Deines tollen Blogs und wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und so tolle Ideen!!

    Liebe Grüße

    Silke

    (unbekannt aus dem Ruhrgebiet!)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe es im ersten Moment auch für ein Schaf gehalten... Schääääm:)))
    Ich finde das Kissen ganz große Klasse!
    Ich bin auch so eine Frostbeule wie Du!
    Ich habe letztes jahr 12 Kilo Traubenkerne zu Kissen verarbeitet! Ich liebe diese Kerne!!!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kiki, oh ja, Deine Wärmflasche wäre jetzt auch was für mich! Ich sitze gerade mit einer eisig kalten Nase am PC!!! Aber die wird schon noch warm heute, wenn ich eine Tasse Glühwein intus habe :-)!!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!