Dienstag, 7. September 2010

Filzkugeln

Filz ist ein faszinierendes Material, ich habe auch schon öfter mit Filz genäht, aber gefilzt habe ich bisher noch nicht! Mit krankem Kind (zum Glück keine Mandelentzündung!) braucht man ruhige Beschäftigungen und Nassfilzen ist da eine tolle Sache!


Da ich bisher noch keine Erfahrungen im Filzen hatte, war ich ganz dankbar für die Anregung einer Bekannten, mit Filzbällen zu beginnen. Dafür wickelt man beliebig viele Lagen Filzwolle in verschiedenen Farben auf, schön fest und nach und nach zu einer Kugel.
Wenn diese dann Tennisballgröße hat, wird sie mit Kernseife eingeseift und immer wieder in recht heißes Wasser (hier bei kleinen Kindern helfen) eingetaucht. Gerollt, gedrückt, eingetaucht, wieder geknetet, gerollt ... bis die Kugel auf Tischtennisballgröße "geschrumpft" und schön fest ist! Anschließend kann man sie noch in lauwarmen Essigwasser ausspülen und trocknen lassen - fertig! Fast!


Denn nun kommt der spannende Teil: der Ball wird mit einem scharfen Messer in der Mitte aufgeschnitten, das Ergebnis ist immer eine Überraschung! Ich überlege mir, eine Hälfte als Kettenanhänger zu bearbeiten oder für einen Schlüsselanhänger? Junior hat mit viel Ausdauer an seiner Kugel gearbeitet, es hatte was Meditatives! Leider hat er seine Filzkugelhälften schon verschenkt, so dass ich sie jetzt nicht zeigen kann. Morgen besorge ich Filzwolle, es hat mich ein bisschen das Filzfieber gepackt! Habt ihr damit Erfahrungen? Tipps oder weitere Ideen für kleine, kranke Hasen, die beschäftigt werden wollen???
Vielen Dank für all eure lieben Genesungswünsche, sie haben bereits geholfen!!!

LG,
Kiki

Kommentare:

  1. Oh Filzen find ich toll, das würde ich auch noch wagen! Aber ich glaub das ist ganz schöne Knochenarbeit?! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhh jaaliebe Kiki, Tipps, das ist super und die Living and more hört sich schonmal gut an ;-) Ich habe auch schon mal geguckt, das einize was ich nich kenen ist Town and County Home,der Laden hat aber nur Mo bis Fr 17 Uhr auf, gemein, oder????
    Daaaanke für Deine Mühe!
    Lieeebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. ...sind sehr schön und ich stelle mir ein angenehmes, weiches Gefühl vor, wenn ich sie in der Hand hielte.
    Wünsche dir einen schönen Abend, liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das schön aus! Mit Filzen kenne ich mich leider gar nicht aus... Kann man die Kugel auch in Scheibchen schneiden oder fällt das dann auseinander?

    Gute Besserung dem Junior! Meiner malt übrigens gerne mit Fingerfarben oder zerstückelt mit einer Zickzack-Schere Papier, aber die Wahnsinns-Beschäftigungsidee habe ich leider nicht.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen toll aus und fassen sich bestimmt auch klasse an!!! Bisher haben wir es nur mit Trockenfilzen versucht... :) Bisher...
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  6. Filzblumen sind auch sehr schön - dazu filzt du ein flache Matte indem du mehrere Schichten Filz dünn übereinanderlegst und mit einem dünnen Spültuch belegst, aufrollst und dann die Rolle dann kräftig durchwalkst - am besten über dem geriffelten Aptropfbrett neben der Spüle. Wenn du die Rolle dann aufmachst sollte eine unregelmäßig geformte Filzmatte bei rauskommen - di nimmst du in der Mitte zusammen und rollst sie noch ein wenig zwischen den Händen bis sie aussieht wie eine Calla - wenn du dann noch eine kleine Kugel in die Mitte legst ist die Filzblume fertig;-)
    Lieben Gruß Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön sind Deine Filzkugeln geworden. Vielleicht hast Du mal Lust auf Ohrringe; ich hab' mal welche für Katrin gemacht:
    http://1.bp.blogspot.com/_65JpyUGdlco/S5vtjQSKgFI/AAAAAAAADVE/_DWQzOqaguc/s1600-h/Roswitha+M%C3%A4rz.jpg
    Außerdem kannst Du schöne Ketten herstellen, wenn Du Filzkugeln mit Perlen kombinierst.
    Weiterhin gute Besserung für Deinen kleinen Sohn.
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  8. Bislang habe ich nur Nadelgefilzt! das hat auch eine abreagierende und entspannende Wirkung, wenn da so pausenlos auf das Filzstück sticht.
    ;O)
    Nassfilzen würde mich auch noch interessieren...aber das läuft ja nicht weg und irgendwann probiere ich das auch noch.

    Dein neuer Header gefällt mir übrigens sehr!!

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kiki, ich hab noch nie gefilzt, ich stell mir das immer so schwierig vor! Aber Deine Kugeln sind super schön!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
    und viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!