Donnerstag, 6. Mai 2010

Brrrr.....



Unter 10 Grad im Mai finde ich schon ziemlich hart! Gestern Nacht sind mir doch tatsächlich fast alle Kürbis- und Zucchinipflanzen erfroren! Da war ich wohl zu voreilig. Mein kleiner Nachwuchsgärtner war ganz traurig. Nun muss ich wohl neue vom Gärtner holen!
Ein kleiner Trost ist aber unser Apfelbaum, der in allerschönster Blüte steht und sich nicht von den Bibbertemperaturen einschüchtern lässt! Ich musste mir einen kleinen Zweig nach drinnen holen und er passte perfekt in meine neue kleine Karaffe!


Wenn es draußen so düster ist, dann brauche in drinnen um so mehr Blumen. Junior bringt mir liebend gerne welche aus dem Garten mit, Gänseblümchen,Vergissmeinnicht und Co. Immer wieder hatte ich das Vasenproblem, weil die kleinen Blümchen meistens sehr kurz gepflückt wurden und dann meistens in einer Schale landeten. Nun habe ich die optimale Mini-Blümchen-Vase gefunden!
Durch das Drahtgitter bekommen sie eine Stütze und es sieht zudem noch sehr hübsch aus.

Eigentlich wollte ich mir endlich mal einen Rock nähen, aber vielleicht doch lieber erst einen Sommerschal? Heute trotzen wir dem kühlen Wetter und genießen auch ohne Sonnenschein ein selbstgemachtes Blaubeereis - brrrr, aber lecker!

Einfach tiefgekühlte Blaubeeren, Naturjoghurt, etwas Sahne und einen Löffel Honig in die Turboküchenmaschine geben, pürieren - fertig!

LG,

Kiki

Kommentare:

  1. Oh liebe Kiki,
    mmmmh... so einen Joghurt könnte ich jetzt auch gebrauchen... der sieht ja sooo lecker aus..und deine Bilder sind sooooo traumhaft schön...wow, ehrlich... die guck ich gleich nochmal an... gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild mit dem Apfelbaumzweig tut mir richtig gut.... bei uns ist es auch sch.....kalt, und wir bräuchten am Samstag dringend ein bisschen Sonnenschein! Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.... noch nicht!!

    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  3. ...mmmmh das sieht total lecker aus.
    Muß ich doch glatt mal ausprobieren!Du zeigst uns sooo schöne Bilder.
    GLG.Bettina.

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, das hört sich lecker an!
    Und das mit dem Gitter find ich eine tolle Idee, hier gibt es nämlich auch immer so viele kurz abgepflückte Blüten ;-))
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  5. Brrrrrr.....viel zu kalt, da kann ich Dir nur zustimmen! Ich lieb es zwar wenn in unserm Schwedenhofen das Feuer knistert, aber langsam ist´s echt gut damit, das haben wir jetzt lang genug genossen....ich will Sonne. Deine Gittervase find ich klasse, wo kriegt man denn sowas ... das mit denn zu kurz gepflückten Stielen kenn ich nämlich auch :-).
    Wünsch Dir einen schönen Abend mit lecker Blaubeereis.
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kiki!
    Mmmmmhhh, lecker sieht das Eis aus, und obwohl es draußen fast genauso kalt ist, hätte ich jetzt richtig Lust darauf. Die Gitter-Vase ist
    wirklich Klasse, denn das gleiche Problem mit den Blumen habe ich auch öfters. Mal sehen ob ich so etwas selbst biegen kann.
    Liebe wärmende Grüße
    MANU

    AntwortenLöschen
  7. Meine Zucchini- und Kürbispflanzen warten noch auf der Fensterbank auf ihren Einsatz. Wenn die kalte Sophie vorüber ist, dann geht es nach draußen. Ich kann es auch kaum mehr erwarten.

    Schöne Blümchenvase, die wäre auch etwas für mich.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kiki!
    Die Minivase ist super!! Ich muß mir so etwas auch mal zulegen (für Gänseblümchen & Co.).
    Und auch der Apfelblütenzweig ist so schön... ich liebe diese Blüten auch sehr... und dann das leckere Blaubeereis... obwohl, bei diesen Temperaturen gefriert man ja schon von alleine!
    Oh, toll, und Ihr fahrt über Pfingsten nach Sylt - Neid.
    Ja, es war die 1. Klassenreise für meinen Sohn (8/3. Klasse)! Hört sich ja super an, Dein Heimwehmittel... Daraus schließe ich jetzt, daß Du L. von Beruf bist?!?
    Dann schon mal viel Spaß auf Sylt, Wetter ist da ja wohl eh besser als hier.
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kiki,
    danke für Deinen Kommentar!

    Heute ist hier bei uns immer noch Kaminwetter :-( Aber wie schlecht das Wetter auch ist, Eis geht eigentlich immer! Dein Blaubeereneis sieht lecker aus! Habt Ihr Blaubeeren im Garten?
    Die Vasenlösung für Miniblümchen ist ja genial! Danke für die gute Idee!

    Du bist also auch Lehrerin. Für die Kleinen wie ich oder eher die Größeren?

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Auch bei uns ist es düster, kalt und regnerisch. Heute schaute wenigstens für ganz kurze zeit die Sonne mal hervor.
    Schade um deine Pflanzen. Mein Vater hat mich 'gelehrt', nie vor den Eisheiligen anzupflanzen ;-)
    Deine Mini-Blümchenwiese sieht zauberhaft aus!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee für die kleinen Blümchen finde ich toll. Das könnte ich auch gebrauchen. Sag mal, kann es sein, dass wir uns am Samstag treffen?
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!