Sonntag, 7. März 2010

Es östert langsam...



... im Hause Kikilotta!

Diesen Hasen habe ich neulich im Blumenladen entdeckt und da konnte ich ihn auf keinen Fall so alleine stehen lassen.



Die Häschenschule ist noch original aus der Kinderzeit meines Mannes und nun lesen wir sie unserem "Hasen" vor. Ich finde es schön, dass es einige Stücke aus unserer Kindheit gibt, die jetzt Teil der Kindheit unseres Sohnes werden. Habt ihr auch noch solche Schätze?

Blumen und schlichte Ostereier mag ich besonders gerne dekorieren, die Osterdeko aus den Läden ist mir oft zu bunt. Aber mit diesem Geschmack bin ja hier nicht allein :)


Der kleine Hase ist heute Vormittag nach längerer Nähzimmerabstinenz entstanden. Da sich heute Nachmittag spontan Besuch angekündigt hat, habe ich mit Sohnemanns Hilfe die Cranberry-Muffins von Mila gebacken - köstlich!!! Gelingt übrigens auch supergut mit gefrorenen Früchten, da es frische leider nicht mehr gibt!

Nun wünsche ich euch allen noch einen gemütlichen Abend und einen guten Start in die Woche,

Kiki

Kommentare:

  1. Hallo Kiki,
    schöne Osterdeko hast Du da! Die Hasenschule kenne ich auch noch aus meiner Kindheit, ich habe allerdings jetzt eine neue Version zu Hause, ich glaube mein altes Buch gibt es nicht mehr, leider!
    Liebe Grüßle,
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kiki,
    das sieht ja wunderschön aus.... Und ich liebe Ranunkeln...und wieder dieses süsse Buch.. ich muss das unbedingt auch haben... mein klener Maxi liebt Bücher.... Einen wunderschönen Abend und gggglg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kiki, dieses Buch ist doch bestimmt in fast allen Häusern zu finden. Bei uns auf jeden Fall auch. Wir haben auch noch einige Schätze. Bilderbücher und ein ganz altes Kinderliederbuch von meinem Mann. Solch Schätze brauch das Herz. Ostern mag ich es auch gern schlichter. Außer Blumen. Die dürfen ruhig einwenig Farbe haben.
    Gefällt mir gut bei Dir.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Helge

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kiki,
    ich mag es zu Ostern auch gerne schlicht und natürlich. Das Osterhäschen im ersten Bild ist ja knuffig. Es schaut so verlegen auf den Boden...

    Die Häschenschule haben wir auch. Allerdings erst seit letztem Jahr. Ich hatte es als Kind (leider) nicht.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Kiki, der Osterhase sieht zum knuddeln aus. Habe mir vor paar Tagen einen aus Holz gesägt, muss ihn noch streichen, aber er ist nicht halb so süß!!! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Die Häschenschule ist ein Muss ;o). Klar, dass wir sie auch haben. Deine Osterdeko ist sehr schön. Besonders das genähte Hasenkind.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das Buch sieht so goldig aus! Ich kenne es zwar nicht, aber ich mag den Gedanken immer sehr gerne, wenn wir aus unserer Kinderzeit unserem Kleinen was vorlesen - eine schöne Tradition!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kiki! Ich bin ganz verliebt in Deinen kleinen Leinenhasen!!!! Der sieht ja toll aus!!!!
    Und Deine Deko ist auch super schön!!!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, wie du dekoriert hast, liebe Kiki! Dein selbstgenähter Hase hat es mir besonders angetan - der ist allerliebst!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!