Mittwoch, 17. Februar 2010

Achtung Baustelle!


Wir bauen mal wieder etwas um. Bei einem alten Haus hört das wohl nie ganz auf. Dieses Mal ist das Wohnzimmer dran, es soll größer werden. Also Wand raus, alter Fußboden raus (oh, was liegt denn da seit gut 100 Jahren drunter???), neuer Fußboden rein, neue Farbe an die Wände, ein paar neue Möbel (dauert natürlich gefühlte 30 Wochen bis die kommen) und dann kann ich euch hoffentlich schöne Fotos von unserem großen, hellen Wohnzimmer zeigen. Aber bis dahin wartet noch viel Arbeit und eine Menge schwarzer Feinstaub auf uns!
Ich schwing dann mal wieder den Feudel...
LG,
Kiki

Kommentare:

  1. Liebe Kiki, aber dafür wird es sicherlich hinterher umso schöner. Freu mich schon auf die Bilder ;-) Wir machen am Montag auch unser Wohnzimmer. Und mir graut auch schon sehr. Wenn nur dran denke alles wegzumachen.... Die ganzen Bilder und Schnick Schnack. Oh je oh je. Aber da müssen wir wohl durch ;-) Glg Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, dann noch viel Spaß, uff!
    Über das Wort "Feudel" werden sicher noch einige stolpern... weiter im Süden kennt man dieses Wort gar nicht *grins*... Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich mal sehr gespannt! Das Möbel, wenn man sie nicht in schwedischen Möbelhäusern kauft, immer ewig dauern, finde ich auch eine totale Zumutung. Vermutlich hat eben dieses Möbelhaus deshalb so großen Erfolg. Freu mich schon auf die Fotos. Liebe Grüße, nik

    AntwortenLöschen
  4. oh mann ..aeh frau, sei tapfer !


    Bin gespannt auf die Hinterherfotos ;o)

    Liebste Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kiki,

    das hört sich nach ordentlich viel Arbeit an. Aber das Schöne: man sieht anschließend, was man "erschaffen" hat. Wünsche Euch eine kreative Umbauphase und bin auch schon sehr neugierig auf das Endergebnis.

    Ein schönes Wochenende wünscht

    Annemarie

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das hört sich nach viel Arbeit an. Aber irgendwie macht Renovieren ja auch Spass, vor allem, wenn man sich auf ein schönes Resultat freuen kann.
    Viel Freude und Energie beim Umbau!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kiki,
    ja, das backe ich immer nach dem Fasching. Ausserdem kann man das ja eigentlich das ganze Jahr über essen. Wir lieben Hefeteig.... Glg Susi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    Ich weiß, dass deine Ofenstreichaktion schon ein bisschen her ist.
    Ich habe ein ähnliches Problem mit einem giftgrünen Ofen in der Halle-könntest du mir sagen, welche Farbe du wie verwendet hast und etwas zum Langzeitergebnis? Kann man den Ofen trotzdem richtig heiß werden? Platzt die Farbe ab oder so?
    Leider findet man fast keine Erfahrungen im Web und das macht es sehr schwer meinen Mann vom Ofenstreichen zu überzeugen.
    Würde mich freuen von dir zu hören an sarah_grnewald@yahoo.de.
    Ganz liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!