Donnerstag, 22. Mai 2014

Quality time II




Quality time bedeutet für mich 
Zeit für die Dinge zu haben, die im Alltag oft zu kurz kommen.
Oder aber kleine Momente NUR für mich!

Solche Momente habe ich morgens, wenn der Große in der Schule ist,
mein Mann bei der Arbeit und der Kleine friedlich schlummert.
Meistens überlege ich dann, was ich von meiner langen "To do Liste"
als erstes mache. Die Spülmaschine will ausgeräumt werden, die
Wäsche türmt sich, Papierkram ist zu erledigen, ... ihr kennt das!
Und schwups ist so ein Vormittag rum, das kleine Kind wach, 
der Große aus der Schule und es ist vorbei mit der Ruhe :)




Um mir aber eine kleine Auszeit zu gönnen, mache ich mir als erstes einen
Kaffee und ein Müsli und setze mich mit einer Zeitschrift oder einem Buch
hin. Im Moment genieße ich dabei die sommerliche Luft im Innenhof.
Ist das Wetter nicht ein Traum!!!

Ich sage euch, das ist wie URLAUB!




Wichtig ist dabei, dass man es sich wirklich nett macht, auch wenn es
vielleicht nur 20 Minuten sind - diese Zeit für einen selbst ist so
kostbar, dass man sie sich so schön wie möglich machen sollte.

Das heißt für mich, dass ich mir mein neues Lieblingsgeschirr von  Iittala 
- aus der Serie Sarjaton
heraushole und mir ein schönes Plätzchen suche.
Den Becher und die Schale gibt es unter anderem noch in weiß und rostrot, ich habe hier 
altrosa und perlgrau - sooo schön!
Hier könnte ihr das ganze Programm sehen - Vorsicht Suchtgefahr!

Während der kleine Mann sein Schläfchen hält, genieße ich
meinen "Kurzurlaub", lege die Füße hoch, lass mir die Sonne
ins Gesicht scheinen und habe
überhaupt kein schlechtes Gewissen,
denn der Tag ist ja noch lang, da kommt es auf die paar Minuten
nicht an! 



Geschirr: Sarjaton von Iittala bei www.design3000.de
Geschirrtuch: Flohmarkt


Habt ihr auch solche Momente?
Was ist für euch Quality time? Ich bin neugierig auf
eure Inseln im Alltag!

Kiki



P.S.: Lieben Dank für eure Teilnahme an meinem
Giveaway auf meiner Facebookseite - Danke fürs "Liken" und Teilen!!!
Die Gewinnerin/der Gewinner wird noch heute bekannt gegeben,
ich zähl dann mal die Lose!!!

Kommentare:

  1. Da haben wir heute in die gleiche Richtung gepostet :-)
    Ich kann sooooooo gut nachvollziehen, dass Du Deine Quality-Time genießt.
    Recht hast Du!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, ich hatte heute morgen auch selbst gebackenes Müsli (y) Genieße den Tag!
    LG Tanja MC

    AntwortenLöschen
  3. Meine Inseln sind meine Freunde! Freundinnen-Tage, Freundschaftsstunden, ein gemeinsames Frühstück, oder ein kühles Getränk im Biergarten mit den Liebsten.
    Aber deine Quality-Time klingt nach einer absoluten Erholung für die Seele, auch solche Momente sind so wichtig!
    Alles Liebe
    Laura
    http://laurassterne.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt ja das Design "Waldsterben" am allerbesten ;-)
    http://www.design-3000.de/iittala/Sarjaton+Becher+Metsae.html?force_sid=6adnmiv3fgl3vg9uhpklicjb85

    Liebe Grüße
    Stefan

    AntwortenLöschen
  5. dein post ist wieder mal klasse.... <3 genieße deine quality time... ;)
    lg natascha

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kiki,
    Das Geschirr ist wunderschön, da könnte ich glatt zugreifen, seufz.
    Recht hast Du mit der kleinen Auszeit, denn nur wer selbst zufrieden ist, kann es an die Kids weitergeben :-)
    Meine Insel ist momentan der Sport...
    Klingt absurd, aber da kann ich das Kopfkino momentan am besten abschalten und lasse den Job hinter mir.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich gehöre zu denen, die sich immer mal wieder eine Pause vornehmen aber dann doch tausend andere Sachen macht :-D ich kann einfach nicht still sitzen. Das Geschirr sieht super aus. Bin gerade auf der Suche nach einem neuen Service, das alte gefällt mir nicht mehr.
    Lg

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kiki,
    wiso sollte man auch ein schlechtes Gewissen haben wenn man in den paar Minuten einfach mal die Seele baumeln lässt. Meine beiden sind nu ja schon "groß" und ich weiß genau wie kostbar solche Momente sind!! Also machst Du alles richtig :0) !!!!!
    Hezliche Grüße und ein schönes Wochenende!

    Danii

    P.S.
    Das geschirr ist ein Traum in dem Perlgrau gefällt es mir besonders gut.

    AntwortenLöschen
  9. Für mich ist es inzwischen ein Ritual geworden, ab 7:30 wenn das Tochterkind das Haus verlassen hat, noch eine halbe Stunde durch meine Blogliste zu stöbern bevor ich dann ab 8:00 Uhr an die Arbeit gehe. Der aufmerksame Leser wird feststellen, dass es jetzt schon 9:00 Uhr ist und ich immer noch nichts arbeite, das stimmt aber so nicht ganz, denn ich warte gerade nur auf einen Rückruf... Qualitätszeit kann man also auch mal kurz zwischenrein schieben :-)
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  10. Toller Post danke Kiki!! Meine zeit ist gerade jetzt ( der 3 jährige schläft und der 4 monate alte vergnügt sich auf der Spieldecke ) und ich liebe es einfach eine halbe stunde zu bloggen...das ist meine "für mich zeit" bevor es wieder vollgas los geht....mit meinen zwei kleinen Jungs... : ) Liebe Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  11. "Qualitytime" - was für ein schöner Ausdruck.
    Meine ist auch oft am Vormittag. Wenn ich selbst nicht in die Schule muss, der erste Schwung Haushalt erledigt ist. Dann einen leckeren Kaffee, bei Sonnenschein auf dem kleinen Treppchen vor der Küche. In Ruhe überlegen, was jetzt ansteht und sich für einen kleinen Augenblick losmachen von Terminen und ToDos.
    Einen so schönen Moment einzufangen - da solltest Du eigentlich mal einen Blogaufruf starten. Und alle zeigen ihre kleine Auszeit. Ich wär' dabei!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kiki,
    gerade habe ich Deinen Blog entdeckt. Gefällt mir sehr.
    Du machst das mit den Auszeiten genau richtig - die kleinen Momente sind meistens die kostbarsten.
    Meine Auszeit ist abends nach der Arbeit, da setze ich mich mit meinem Liebsten ins Teichhäuschen, trinke einen Long-Drink, geniesse das leise Plätschern des Wassers und beobachte die Tiere im Teich.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Kiki,
    diese Quality Time Momente liebe ich auch. Leider kommen diese kleinen Auszeiten bei mir viel zu kurz.
    Letzte Woche hatte ich allerdings mal 1,5 Stunden am Stück davon - bevor mein Kind mit etlichen Schürfwunden nach einem Sturz vom Fahrrad nach Hause kam...
    Man sollte diese Momente also genießen, wenn man die Gelegenheit dazu hat.
    Viele Grüße, Sanne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!