Mittwoch, 2. Oktober 2013

Kleinstadtliebe



Eine alte Klassenkameradin, die mich über das soziale Netzwerk
fand, fragte mich ganz erstaunt, ob ich etwa immer noch in
dem verschlafenem Kaff wohnen würde. 
Wenn ich ehrlich bin, hat mich diese Frage etwas verärgert, denn ich betrachte unser Dorf
nicht als verschlafen und schon gar nicht als Kaff. Es ist ein Dorf mit altem
Dorfkern, alten Fachwerkhäusern so wie unseres und einer sehr netten
Dorfgemeinschaft, die mir seit meinem Umzug hierher vor 8 Jahren sehr ans Herz gewachsen ist.
Ähnlich geht es mir mit unserem beschaulichen Städtchen.



Lüneburg ist keine Großstadt, dafür aber eine ganz bezaubernde Kleinstadt mit Flair.
Vielleicht kennt ihr sie aus der ARD Serie "Rote Rosen", vielleicht seid ihr aber
auch schon einmal selbst in unserer alten Salz- und Hansestadt gewesen.
Wenn nicht, solltet ihr das unbedingt nachholen!!!




Heute war ich in unserem Städtchen unterwegs, bei schönstem Herbstwetter bin ich
durch die gemütlichen Gassen gebummelt (schneller geht mit meiner
kleinen Kugel auch nicht mehr, ohne aus der Puste zu kommen :)
und habe einigen meiner Lieblingsläden einen Besuch abgestattet.
Mit dem handy habe ich ein paar Fotos gemacht, um euch mitzunehmen
auf eine kleine Shopping Tour!



Das Café Rose, gleich neben dem besonderen Blumenladen Booksboom.
Ein ganz kleines Straßencafé mit leckerem Kuchen und Mittagstisch.


Nur ein paar Schritte weiter befindet sich der Näh- und Stickladen Kreuzstich.
Dort habe ich heute Sternchenjersey, Wachstuch und Webbänder gekauft,
denn bei mir geht schon der Nestbautrieb los, sprich: ich nähe, häkel, stricke
und richte ein - was für ein Spaß!
Das rechte Schaufenster gehört zu dem Atelier "Der kleine blaue Wal", dort gibt es
liebevoll Selbstgenähtes!


Ein Teeladen der besonderen Sorte findet sich am Berge. Neben ganz vielen Teesorten gibt es
Fairtrade Schokolade, tollstes Geschirr, Dosen, Servietten, Selbstgenähtes und ein kleines 
Café im hinteren Bereich mit antiken Möbeln. Sooo gemütlich!


Mittwochs und samstags ist Markttag. Gerade jetzt zur Erntezeit ist das Angebot an
frischem Obst aus dem alten Land, Gemüse und Blumen herrlich üppig!


"Wohnzutaten" heißt dieser schöne Laden. Ich war erst ganz enttäuscht, als ich ihn an seiner
alten Adresse (vorher hieß er No. 8) in der Heiligengeiststraße nicht vorfand.
Umso erfreuter war ich, ihn nun Am Berge wieder zu finden. Ganz schöne Kerzen habe ich dort
gekauft, die zeige ich euch noch.


Ein feiner Laden mit dänischen Dekoartikeln und feinster dänischer Bioschokolade (mmhhhh!!!)
befindet sich nur ein paar Schritte weiter. 
Was ich mir dort gekauft habe, muss ich euch auch unbedingt noch zeigen :)

Ja, unser Dorf ist beschaulich und klein. Unsere Stadt ist keine Metropole,
aber zu Fuß lassen sich alle Geschäfte bequem erreichen, es gibt
kleine, feine Läden, die das Herz erfreuen zahlreiche Cafés, Gaststätten
und Restaurants laden zum Verweilen ein.
Man kennt seinen Marktbeschicker und kann sicher sein, mindesten eine 
liebe Person zu treffen, wenn man in der Stadt ist!
Ich mag das!
Ich fühle mich sehr wohl hier und wenn ich es mal etwas größer, trubeliger,
vielseitiger, großstädtischer haben möchte, dann fahre ich eben 
schnell nach Hamburg rein, das liegt nämlich vor der Tür.
So können wir heute Abend die Herbstferien bei einem unserer
Lieblingsitaliener am Hafen einläuten.

Ich wünsche euch allen sonnige, erholsame Herbstferien,
Kiki


Kommentare:

  1. Oh Kiki,
    was für ein schöner Blick in Deine Kleinstadt.
    Ja, ich kann es ganz gut nach empfinden, da ich auch in einer solchen wohne...
    ... und zwar super gerne!

    Fühl' Dich wohl und freu' Dich,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wunderbar! Ich könnte nie, nie nie in einer großen Stadt leben!
    Hätte unsre offiziell Stadt nur eines dieser tollen Geschäfte wär ich schon happy! Und Sternchenjersey...? Wenn du danach im Stoffladen fragst...dann kommt die Antwort ne, die Weihnachtsstoffe haben wir noch nicht ;-) na bravo!
    Ich bin auf deine "Nesnautrieb Ideen" gespannt!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kiki,

    ich finde, Du wihnst wunderschön. Im Sommer waren wir dort und ich habe Euch beneidet über das Leben in den Straßen, die vielen schönen Geschäfte und der Flair durch die alten Häuser. Ganz toll! Ich kann gut verstehen, dass Du wieder dort bist.

    Alles Liebe und alles Gute


    Amalie

    AntwortenLöschen
  4. schöne Fotos und nette Tips. Ich war bisher erst ein Mal in Lüneburg und da fand ich es auch ganz knuffig. Ist aber schon lang her.
    Und eigentlich planen wir schon länger mal wieder einen Abstecher dort hin. Mal sehen, wann es mal was wird.
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kiki,
    ganz ohne Frage hast Du Dir mit Deiner Familie eine sehr schöne Region als Wohnort ausgesucht! Lüneburg ist eine wundervolle Kleinstadt mit viel Flair und tollen Geschäften, wenn es mal die Großstadt sein muss, ist Hamburg nicht weit und wo bitte ist das Landleben noch so beschaulich! Mit verschlafen und Kaff hat das wirklich nichts zu tun, denn man hat von allem etwas ...also der perfekte Mix!! Wir wohnen glücklicherweise auch nicht weit ...! Warst Du schon im "Atelier Der kleine Wal"? Meine Freundin macht dort wunderbare Sachen für Kinderzimmer! Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Swantje,
      leider war ich noch nie zu den Öffnungszeiten dort, aber das Schaufenster ist auf einem meiner Bilder zu sehen :)
      ich werde den Hinweis gleich mal ergänzen!

      Löschen
    2. Oh ja.."Der kleine Walfisch" !!!!! Mein Lieblingsgeschäft für entzückende Dinge für das Kinderzimmer!!!! Immer, wenn ich mal wieder ein Geschenk für eine Geburt brauche, führt mich mein Weg zu diesem niedlichen Laden mit einer reizenden, aufmerksamen Besitzerin, die alles so liebevoll gestaltet.
      und...liebe Kiki, lass Dich nur nicht "auf dem falschen Fuß erwischen"!! Lüneburg mit seiner wunderschönen Altstadt, seiner Beschaulichkeit, seinem kulturellen Angebot, den vielen jungen Leuten ....das ist wunderschön!!! Mich hat vor 2 Jahren eine liebe Bloggerin aus Lbg. inspiriert, WIEDER in die Stadt an der Ilmenau zu ziehen, was ich immer noch genieße.
      Liebe Kiki, Du hast wieder so viele schöne Häuser mit ihren Geschäften gezeigt. Herzlichen Dank dafür! Genieße die Stadt und das Landleben in Eurem "Kaff"...vielleicht ist die Bekannte ja nur neidisch???? Herzliche Grüße Regine

      Löschen
  6. Liebe Kiki,
    ich liebe Lüneburg auch so sehr und kann deine Liebe zu dieser Stadt nur zu gut verstehen. Ich hab sie zum ersten Mal mit 15 gesehen (im Film "Traumprinz in Farbe" :D) und musste danach unbedingt dorthin! Seitdem nutze ich jede Gelegenheit um - wenn auch nur ganz kurz - vorbeizukommen. Ich wohne in Bochum, also kann ich leider nicht so oft mal eben so hinfahren. Aber immer wenn wir in den Urlaub fahren oder aus irgendeinem anderen Grund im Norden sind, müssen wir in Lüneburg halt machen (auf der Hin- UND der Rückfahrt! Ist ja wohl klar :)) Ich würde so gerne dort leben! Alles ist genau nach meinem Geschmack. Gemütlich und mit ganz viel Liebe fürs Detail, nicht so groß, aber trotzdem hat man alles was man braucht. Und wenn doch mal was fehlt, ist Hamburg - genau wie du sagst - nur einen Katzensprung entfernt. Und ringsherum Natur pur. Für mich könnte es nicht schöner sein.
    Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann, irgendwie nach dem Studium oder irgendwann später dort hinzuziehen. Noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben, irgendwann so wie du, gemütlich durch die kleinen süßen Gässchen zu schlendern, und zu wissen, dass das nun mein Zuhause ist :)

    Ganz viele liebe Grüße und viel Spaß beim Nestbau
    Theresa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kiki,
    was für eine Liebeserklärung an unsere Stadt! Ich liebe diese Stadt aus vollstem Herzen und kann mir keine andere zum Leben vorstellen. Obwohl ich gestehen muss, dass ich nicht in der Stadt selbst wohnte, sondern etwas weiter Richtung Elbe. Aber ich bin regelmässig dort und liebe diese kleinen verschlafenen Lädchen über alle. Auch Schönwerk dieses kleine schmucke Lädchen in der Kuhstrasse liebe ich über alles. Und natürlich der "Teeladen" mit dem tollen Deko-Kram vom ersten Bild. Am Berge ist immer einen Ausflug wert. *schwärm*

    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  8. Mein Lieblings-Italiener ist übrigens Italia am Kloster Lüne oder Da Vinci an der Dahlenburger Landstrasse.... Mmmhhhh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu Salvo gehen wir auch oft und gerne! In Lü ist er unser Lieblingsitaliener :)

      Löschen
  9. Liebe Kiki!
    Ich war gerade - nach langer Zeit mal wieder - am letzten Samstag in Lüneburg!! Und es ist und bleibt mein Lieblings(klein)Städtchen!!
    Schade, dass so einige Läden verschwunden sind, aber andere wachsen nach... Es ist wenigstens anders als die üblichen Geschäfte in den deutschen (und Hamburger) Einkaufszentren!! Ich stelle auch immer wieder fest, dass LG viele schöne Lokale hat... wir waren auch in einem leckeren Bonbonladen...
    Vor vielen Jahren wollte ich immer nach LG ziehen, hatte sogar schon ein Vorstellungsgespräch bei Lucia damals.
    Na, nun wohn ich immer noch in HH :-)
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  10. Meine Eltern waren mal in Lüneburg und fanden es sehr schön!!!
    Ich selbst war noch nie da, aber mag auch solche kleine Städte
    lieber wie grosse!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag in deinem schönen "Kaff"
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde, das sieht nach dem perfekten Städtchen aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Hi Kiki,
    da wohnst Du ja gar nicht so weit weg ...
    Und obwohl Lüneburg so nah ist, war ich noch NIE da. Aber das sollte ich wohl unbedingt mal ändern...
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. Lüneburg ist TOLL!
    Ich war vor zwei Jahren im Urlaub in der Lüneburger Heide und habe dann auch Lüneburg besucht und bin mit großer Freude durch die alten Gassen und Straßen gegangen.

    Dort war ich nicht zum letzten Mal!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Applaus!!!! Schöner hätte ich es auch nicht ausdrücken können!!!!!!!
    Die liebe Miri hat mich auf Deinen schönen Blog aufmerksam gemacht... ich bin auch waschechte Lüneburgerin :0)
    Das schöne an der Kleinstadt das um jede Ecke, jeder jeden kennt, ich wohne in der Strasse vom Lieblingsitaliener und den kenne ich natürlich auch.
    Ganz liebe Grüße aus dem schönen Lüneburg!!!!!
    Gruß Danii

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Kiki,
    auf deinem Stadtbummel hätte ich dich gerne begleitet! Die kleinen Geschäfte sehen so einladend aus.
    Wir wohne auch auf dem Land seit ein paar Jahren. Es ist eine kleine beschauliche Ortschaft, die mir ähnlich wie dir, ans Herz gewachsen ist. Zum Einkaufen muß man aber immer eine ganz schöne Strecke fahren. Und die nächstgrößere Stadt ist nicht wirklich der Renner...
    Um die Nähe zu Hamburg beneide ich dich. Vor vielen Jahren war ich ein paarmal dort zu Besuch, es ist einfach eine herrliche Stadt!
    Viele Grüße, Sanne

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Kiki , vor 15 Jahren war ich das letzte mal in Lüneburg ich fand es damals schon unglaublich schön. Nun fährt meine Tochter öfter nach Lüneburg
    zu Besuch ins Seminaris und auch Sie ist begeistert von der gemütlichen Stadt , den süßen Cafes und kleinen Lädchen.Beim nächsten mal werde ich Sie in Lüneburg abholen um die Stadt zu genießen.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kiki,
    meine Lieblingsdrogerie heisst DM (-:
    Da gibt es ziemlich viele Reformhausprodukte und Naturkosmetik, weil der Firmengründer da sehr viel Wert drauf legt.
    Von deinen Vermutungen kenne ich nur die mit "R". Vielleicht ist das regional dann doch so unterschiedlich...wir wohnen ja im Süden des Landes.

    Ich schicke dir liebste Herbstgrüße
    Malaika

    AntwortenLöschen
  18. Da hast du beeindruckend gezeigt wie schön es bei euch ist.
    Da würde ich auch mal vorbei schauen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Nachrichten!